Cookie-Einstellungen

Teilnahme-Formular
Analytische Cookies
Social Media

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzseite.

Speichern Alle akzeptieren
12. Dez

Adventskalender

Der Fairtrade-Weg

Zurück

Die Fairtrade-Standards

  • Eine Bananenbäuerin trägt eine Bananenstaude

Die Spielregeln des Fairen Handels

Produkte, die mit dem Fairtrade-Siegel ausgezeichnet sind, werden nach den internationalen Standards von Fairtrade International angebaut und gehandelt.

Die Fairtrade-Standards sind das Regelwerk, das Kleinbauernorganisationen, Plantagen und Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Sie umfassen soziale, ökologische und ökonomische Kriterien, um eine nachhaltige Entwicklung der Produzentenorganisationen in den Entwicklungs- und Schwellenländern zu gewährleisten.

Die Fairtrade-Standards beziehen sich dabei unter anderem auf die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte und eine Vielzahl internationaler Abkommen und bringen diese in die Form konkreter, überprüfbarer Kriterien.

Das gab es zu gewinnen:

Eins von fünf Paketen mit Kokosmehl und Quinoa aus Bolivien

CLASEN BIO steht für eine moderne, abwechslungsreiche und genussvolle Ernährung. Das große Sortiment reicht von Nüssen und Trockenfrüchten, über Saaten, Snacks und Getreide bis hin zu Mehlen, Pulvern und Hülsenfrüchten. Vielfalt, Qualität und echte Wertschätzung für Lebensmittel zeichnen die Marke aus. Zum Markenverständnis gehört auch, alle Prozesse möglichst nachhaltig zu gestalten – als Mehrwert für Mensch und Natur. Der Antrieb hierfür ist die Begeisterung für all die guten, natürlichen und wertvollen Lebensmittel, die unsere Ernährung tagtäglich so sehr bereichern. Die Clasen Bio Produkte findest du im Onlineshop und deutschlandweit bei über 1.100 Händlern.

Clasen Bio

 

Gewonnen haben:

Ninette P. aus Hamburg Schnelsen
Sarah K. aus Salzhausen
Traudel H. aus Billigheim-Ingenheim
Nicola G. aus Weinheim
Ute H. aus Dülmen

Die Teilnahme für den 12. Dezember ist leider nicht mehr möglich.

Please upgrade to a newer version of Microsoft Internet Explorer