Cookies helfen uns, die Webseite für Sie besser zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Adventskalender

19. Dezember
Zurück

Weisst du’s?

Reis wird in Asien seit Jahrtausenden angebaut und heute auf der ganzen Welt verzehrt

Weltweit gibt es 100'000 Reissorten

Reis ist Ernährungsgrundlage für rund die Hälfte der Weltbevölkerung. Es gibt über 100’000 Reissorten auf der ganzen Welt. Am häufigsten gegessen werden der Basmati- und der Jasmin-Reis sowie der weisse Reis. Bei der Ernte ist jedes Reiskorn noch von seiner Hülse – Fruchthülle und Aleuronschicht – umgeben. Vollkornreis enthält viele wertvolle Vitamine, Mineralstoffe, Fette, Eiweisse und Ballaststoffe. Durch den beträchtlichen Gehalt an komplexen Kohlehydraten wirkt Reis nachhaltig sättigend. In Kombination mit einer ausgewogenen Portion Gemüse und etwas Fleisch oder Fisch bildet er eine ausgewogene, gesunde Mahlzeit.

Die Restaurants und Kantinen des Zürcher Frauenvereins ZFV bieten Fairtrade-zertifizierten Basmati-Reis aus der Reismühle Brunnen an. Produzentin ist die Reiskooperative Khaddar am Fuss des Himalajas in Indien. Diese investiert die Fairtrade-Prämie in den Bau von Schulen, Strassen und Brücken.

So engagiert sich der ZFV

Für die ZFV-Gastronomiebetriebe ist Nachhaltigkeit ein wichtiger Aspekt ihrer Unternehmensphilosophie. Der ZFV ist seit 2011 Partner der Max Havelaar-Stiftung. Die Kantinen und Restaurants beteiligen sich an der Kampagne «Fair Kochen». So engagiert sich der ZFV für den Einkauf von Produkten aus umweltfreundlicher und ethisch verantwortungsbewusster Herstellung und trägt zu besseren Lebens- und Arbeitsbedingungen vieler Bauernfamilien in Afrika, Lateinamerika und Asien bei.

Heute gibt es einen gemütlichen Fondueabend für 4 Personen auf dem Gelände der BERNEXPO im Wert von 150 Franken zu gewinnen.

Weitere Informationen:

www.maxhavelaar.ch/reis

Please upgrade to a newer version of Microsoft Internet Explorer