Cookies helfen uns, die Webseite für Sie besser zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Adventskalender

14. Dezember
Zurück

Weisst du's?

Der weltweite Kaffeehandel beträgt rund 20 Milliarden Dollar

Mengenmässig ist der Weizen dem Kaffee weit überlegen


Das Kaffeegeschäft ist ein bedeutender Wirtschaftszweig, denn der weltweite Handel beträgt rund 20 Milliarden Dollar. Täglich werden auf der ganzen Welt mehr als 2.5 Milliarden Tassen Kaffee getrunken. Trotzdem entspricht die Kaffeeproduktion mit weniger als 10 Millionen Tonnen jährlich nur einem Bruchteil des Agrarmarkts, der von Produkten wie etwa dem Weizen beherrscht wird.

Der Onesto-Kaffee der Seehallen Kaffeerösterei in Horgen wird von der Kooperative Agroecológica Industrial Juan Santos Atahualpa in Peru produziert. Ein Viertel der Mitglieder sind Frauen. Die Fairtrade-Prämie wird unter anderem für die Qualitätsverbesserung und Produktivitätssteigerung der angebauten Kaffeepflanzen eingesetzt. So hat die Kooperative beispielsweise in die Qualitätskontrolle sowie in die Beschaffung von Trocknungsöfen und Verarbeitungsanlagen investiert.

So engagiert sich die Seehallen Rösterei

Die Seehallen Kaffeerösterei röstet den Onesto-Kaffee jeden Tag frisch. Onesto ist italienisch und bedeutet «ehrlich». Das Wort beschreibt die Arbeitsmethode der Seehallen Kaffeerösterei: keine leeren Versprechungen, Transparenz wird grossgeschrieben. Ehrliches Handwerk und fairer Handel stehen im Zentrum der Unternehmensphilosophie dieses Röstbetriebes. Jede Kaffeebohne wurde nämlich von einem Fairtrade-Bauern von Hand verlesen und verarbeitet.

Heute gibt es 14 Kilogramm Kaffee im Wert von 375 Franken zu gewinnen, offeriert von der Seehallen Kaffeerösterei. 

Weitere Informationen:

www.maxhavelaar.ch/kaffee

Please upgrade to a newer version of Microsoft Internet Explorer