Cookie Settings

Teilnahme-Formular
Analytische Cookies

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Cookies finden Sie auf unserer Datenschutzseite.

Impressum / Datenschutz. Dez

Adventkalender

Der FAIRTRADE-Weg

Zurück

Impressum / Datenschutz

FAIRTRADE Österreich - Verein zur Förderung des fairen Handels mit den Ländern des Südens.
Ungargasse 64-66, Stiege 1, Top 209 I  A - 1030 Wien
 Tel.: + 43 1 533 09 56 I Fax: + 43 1 533 09 56 DW 11
E-Mail: office@fairtrade.at 
ZVR: 881545394

Konzeption und Gestaltung
neues handeln AG
Maurice Vink und Benno Ludwigs

Illustrationen
Jacob Eisinger | Yippiehey
Andy Gellenberg | wearekidz

Programmierung
rheinmedia gmbh

Datenschutz - Das Thema nehmen wir ernst

FAIRTRADE Österreich ist sich der Bedeutung des Schutzes Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unserer Website bewusst. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, Datenschutz-Anpassungsgesetz DSG 2018, TKG 2003). Wir möchten Sie deshalb darüber informieren, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über unsere Maßnahmen zum Datenschutz in Kenntnis setzen.

Geltungsbereich / verantwortliche Stelle
Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internetangebot des Vereins FAIRTRADE Österreich, das unter der Domain www.fairtrade-advent.org/at/ abrufbar ist. Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:  
FAIRTRADE Österreich - Verein zur Förderung des fairen Handels mit den Ländern des Südens. Ungargasse 64-66, Stiege 1, Top 209 I  A - 1030 Wien
Tel.: + 43 1 533 09 56 I Fax: + 43 1 533 09 56 DW 11
E-Mail: office@fairtrade.at 
ZVR: 881545394

In der Datenschutzbestimmung unserer Webseite www.fairtrade.at unter https://www.fairtrade.at/fairtrade-oesterreich/datenschutz.html finden Sie auch Informationen zu sämtlichen weiteren Verarbeitungsprozessen von personenbezogenen Daten, die im Verantwortungsbereich von FAIRTRADE Österreich liegen. 

PERSONENBEZOGENE DATEN  
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (sog. betroffene Person) beziehen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Informationen, die während der Nutzung unserer Website notwendigerweise entstehen, wie zum Beispiel die IP-Adresse, Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung.   

ERHEBUNG UND SPEICHERUNG VON DATEN BEI BENÜTZUNG UNSERER WEBSITE  
Bei jedem Zugriff auf unsere Website übermittelt Ihr Browser aus technischen Gründen automatisch die unten aufgelisteten Daten an unsere Webserver. Die Speicherung dient ausschließlich statistischen wie technischen Zwecken, um zum Beispiel die Häufigkeit von Seitenbesuchen auswerten oder aber Störungen im Serverbetrieb feststellen zu können.  

Folgende Daten werden protokolliert und ausgewertet:  

•    IP-Adresse des anfordernden Rechners
•    Datum und Uhrzeit des Zugriffs
•    Name der angeforderten Datei
•    vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethoden/Funktionen
•    Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.)
•    die URL, von der aus die Datei angefordert/die gewünschte Funktion veranlasst wurde
•    Betriebssystem und Browsertyp bzw. Browsereinstellungen.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
•    Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
•    Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
•    Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
•    zu weiteren administrativen Zwecken.
 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in dem Betrieb unserer Webseite und der damit verbundenen Darstellung unseres Vereins.

Die Löschung Ihrer Daten erfolgt sobald Sie für die angegebenen Zwecke nicht mehr benötigt werden, spätestens nach 6 Monaten.

Unsere IT-Dienstleister dürfen die Informationen ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben nutzen und sind vertraglich verpflichtet, die Bestimmungen der DSGVO einzuhalten. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese selbst angeben.
 
Erhebung und Speicherung von Daten durch Teilnahme am FAIRTRADE-Adventkalender
Wir möchten Sie entsprechend datenschutzrechtlicher Vorgaben darüber informieren, dass FAIRTRADE Österreich die von Ihnen, im Zuge Ihrer Teilnahme an Gewinnspielen im digitalen „FAIRTRADE-Adventkalender“, bekannt gemachten personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Mail-Adresse) ausschließlich zur Abwicklung, in Form der Kontaktaufnahme der GewinnerInnen per Email und des postalischen Versands von Gewinnen, verarbeitet. Im Falle des Gewinns werden Ihre Daten an unseren Partner, der den jeweiligen Gewinn bereitstellt, zur Abwicklung des Gewinnversands weitergegen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Ihre Daten werden von dem Partner sofort nach Abwicklung des Gewinnversandes gelöscht und für keine weiteren Zwecke eingesetzt! Nach Abwicklung des Gewinnspiels und nach dem Ablauf möglicher gesetzlicher Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten gelöscht.


COOKIES
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

a)    Erforderliche First-Party-Cookies

Der Einsatz unserer erforderlichen First-Party-Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.
Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Ein solcher Cookie wird beim erstmaligen Ausfüllen des Quiz-Formulars gesetzt, damit Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden und das Formular bei Ihrer nächsten Teilnahme bereits vorausgefüllt für Sie erscheint. Den Inhalt dieses Cookies können Sie jederzeit über die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers löschen.
Diese Daten werden spätestens nach 6 Monaten gelöscht.

Wir verarbeiten ihre Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Außendarstellung unseres Unternehmens über die von Ihnen aufgerufene Webseite und zur Förderung der Benutzerfreundlichkeit. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Die meisten Browser akzeptieren diese Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein solcher Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass die Webseite nicht korrekt angezeigt wird oder Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

b)    Third-Party-Cookies, Analyse-Tools, Plugins und andere Elemente Dritter

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Third-Party-Cookies, Analyse-Tools, Plugins und andere Elemente Dritter werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung und damit auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingesetzt. Ihre erteilten Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dafür können Sie hier Ihre Einstellungen ändern. Die Nichterteilung oder der Widerruf der Einwilligung können dazu führen, dass Ihnen die Webseite nicht korrekt angezeigt wird oder Sie nicht alle Funktionen der Webseite nutzen können.
Mit den zum Einsatz kommenden Third-Party-Cookies Analyse-Tools, Plugins und anderen Elementen Dritter wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zudem setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten.

Die jeweiligen Funktionsbeschreibungen, etwaige Empfänger der Daten, Angaben zu möglichen Übertragungen in ein Drittland und die Speicherdauer finden Sie in den nachfolgenden Hinweisen zu den einzelnen mit Third-Party-Cookies, Analyse-Tools, Plugins und andere Elemente Dritter versehenen Verarbeitungsprozesse.

Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie
• Browser-Typ/-Version,
• verwendetes Betriebssystem,
• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
• Uhrzeit der Serveranfrage,
werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren.

Die Erfassung durch Google Analytics können Sie auch verhindern, indem Sie durch Klick auf den folgenden Link ein Opt-Out-Cookie setzen, das zukünftig die Erfassung Ihrer Daten beim Besuch auf dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).
Die Google LLC ist nach dem Privacy Shield Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI


IHRE RECHTE

Sie haben das Recht:
•    gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die     Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
•    gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
•    gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung  des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
•    gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
•    gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren     Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
•    gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
•    gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien. 

AUSKUNFTSRECHT
Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Richten Sie Ihr Auskunftsersuchen bitte schriftlich an: FAIRTRADE Österreich, Ungargasse 64-66/1/209, 1030 Wien oder per Mail an office@fairtrade.at. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen aufgrund der uns treffenden Schutzpflichten zu personenbezogenen Daten keine telefonischen Auskünfte geben dürfen.  

BERICHTIGUNG, EINSCHRÄNKUNG UND LÖSCHUNG VON DATEN
Sie können jederzeit verlangen, dass unrichtige Daten richtiggestellt werden oder für bestimmte Verarbeitungsprozesse nicht mehr verwendet werden.  Sie können auch verlangen, dass wir jene Daten löschen, die nicht zur Vertragserbringung notwendig sind oder die wir nicht aus gesetzlichen Gründen behalten müssen. WIDERRUFSRECHT Sie haben das Recht eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Wir verarbeiten Ihre Daten dann nicht mehr.  

WIDERSPRUCHSRECHT
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an office@fairtrade.at.

DATENSICHERHEIT
Wir weisen darauf hin, dass der Datenschutz für die Übertragung von Daten innerhalb des Internets trotz Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch, dass die Übermittlung von Daten per E-Mail grundsätzlich unverschlüsselt erfolgt; bei vertraulichen Informationen empfehlen wir den Postweg.

LINKS
Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt anderer Websites, auf die externe Links verweisen. Wir übernehmen keine Haftung hinsichtlich der Richtigkeit, Aktualität oder eventueller rechtswidriger Inhalte beziehungsweise Datenschutzbestimmungen dieser anderen Websites.

Please upgrade to a newer version of Microsoft Internet Explorer